Helen Stelthove gestaltet visuelle Identitäten für Marken, Veranstaltungen und Publikationen. Bevor sie sich 2017 selbständig machte, arbeitete sie für verschiedene Agenturen in Dublin und Berlin, darunter Zero-G, WorkGroup und Stan Hema.

Seit 2018 hat Helen Stelthove einen Lehrauftrag für Typografie an der FH Münster/Münster School of Design.

2019 erscheint ihr Buch »Pretty Fly For A WiFi – Das unvollständige Wörterbuch der Namen in Deutschland« im Duden Verlag.

 

AUFTRAGGEBER u. a.
Urania Berlin
Duden Verlag 
Stiftung Freizeit
Unrast Verlag 
Rad Race
Herder Institut
LWL Volkskundliche Kommission
Reinecke & Voß Verlag

PRESSE
Spiegel Online
Page 01.20
Novum 04.20
Der Standart 
Kölner Stadtanzeiger
Kronen Zeitung 
Berliner Zeitung
Neue Westfälische
Hannoversche Allgemeine
Mitteldeutsche Zeitung
Westfälische Nachrichten

RADIO
Deutschlandfunk Nova
1 Live